Es sind nur noch wenige Plätze frei !!!!!

 Schnupperkurs 2017

Zielsicher durch die Bezirksmeisterschaft Halle 2017 / BVNW

DSC 0101 322

Am 27. November 2016 fand in Dinslaken die Bezirksmeisterschaft Halle 2017 der Bogenschützen des Bogensportverbands Nordrhein-Westfalen (BVNW) statt. Ausgerichtet wurde die Bezirksmeisterschaft vom BSV Eppinghoven. Die Bogenschützen des SV Benediktushofes Reken e.V. starteten mit einer Mannschaft von 10 sportlich ambitionierten Schützinnen und Schützen. Mit 11 Podestplatzierungen, darunter 3 Bezirksmeister/innen und 3 Vizebeziksmeister/innen, kehrten unsere Schützinnen und Schützen wieder zurück nach Hause.

Wettkampfwochenende und Training auf olympischen Niveau

225

 

Weiter Bilder gibt es hier!

Die Seminarteilnehmer blicken auf ein fantastisches und spannendes Wochenende zurück. Die monatelange Vorbereitungen, welches unser Helferteam getätigt hatte zeichneten sich aus.
Unser Verein der SV Benedigktushof Reken e.V. und WIN&WIN Archery haben für alle Bogensportler in NRW ein WIAWIS-Seminar organisiert und durchgeführt.


Erfolgreicher Start in die Hallensaison/Bezirksmeisterschaft BRSNW

Bild Bezirk BRSNW

Am Samstag, 05.11.2016 nahm unser Team an der offenen Bezirksmeisterschaft vom Behinderten- und Rehabilitationssportverband
Nordrhein-Westfalen (BRSNW) in Leverkusen Opladen teil. Dorothe Hintemann erzielte mit 486 den 1. Platz in der Damenklasse Recurve. In der Herrenklasse Recurve
schaffte es Steffen Wortmann mit 383 auf Platz 3. Unser Blankbogenschütze, Eberhard Stötzel erreichte den 1. Platz mit 411 Ringe. Mit dem Compound gingen Hannes Illerhues und Helmut Berning an den Start. Den 2. Platz erreichte Hannes mit 546 Ringe und Helmut platzierte sich mit 440 Ringen auf Platz 4. 

Olympiasieger exklusiv nur in Maria Veen beim SVB Reken e.V.

cats

Jetzt steht es fest, Maria Veen Ortsteil von Reken im Kreis Borken wird für zwei Tage zum Mittelpunkt der Erde?
Warum das fragen sich sicher jetzt einige, dass ist kurz und knapp beantwortet.
Der 23 jährige Olympiagewinner von Rio im Bogensport Ku Bon-chan kommt exklusive zum Seminar mit WIN&WIN für nur dieses Wochenende nach Deutschland.

win

Quelle (News.CN)                    (WorldArchery)                      (Yonhap)

Am Samstag den 19. sowie am Sonntag den 20. November wird mit der südkoreanischen Firma WIN Archery (W&W) je ein Seminar durchgeführt.
Zum Programm gehören Autogrammstunde, Showschiessen, Training, Schiessstielkontrolle, Tuning der Bögen und Neuigkeiten beim Bogensportmaterial.
Noch gibt es ca. 20 freie Plätze je Seminartag für Bogensportler und Trainer.
Ein Seminartag kostet 80,- Euro inklusive Getränke und Mittagessen.

                                    
Erfolgreicher Sprung in den WSB Landeskader

Zwei Nachwuchstalente vom SVB Reken, Franziska Albers und Vincent Olschewski, haben die Aufnahme in den Westfälischen Landeskader für die Abteilung Bogensport geschafft.
Am 18.09.2016 fand beim Westfälischen Schützenbund eine Kadersichtung statt, zu der nur die besten Schützinnen und Schützen eingeladen waren. Auf die Anwärter wartete ein anspruchsvoller Tag. Neben dem eigentlichen Schießen, wurde auch ein hohes Maß an körperlicher Fitness gefordert. Der Landestrainer und seine drei  Co-Trainer nahmen die Kaderanwärter/innen akribisch unter die Lupe und bewerteten ihre Leistungen. Nach Abschluss des Trainings, zog sich der Landestrainer mit seinem Team zurück und beriet sich intensiv mit ihnen über die Anwärter. Völlig nervös warteten die Kaderanwärter mit ihren Eltern auf die Abschlussgespräche, um zu erfahren, ob sie die Aufnahme in den Landeskader 2016/2017 geschafft haben oder nicht.

IMG 20160926 WA0009


Für Vincent Olschewski, der die Voraussetzungen und Vorgaben eines Kaderschützen kennt, da er bereits zwei Jahre im Landeskader vom Thüringer Schützenbund war, lief der Wechsel mit einer weiteren Aufnahmeprüfung im WSB Kader fast wie am Schnürchen. Der dreimalige deutscher Mannschaftsmeister und Rekordhalter in der Jugend musste hinsichtlich seiner Fitness doch einiges durch die Rückkehr nach NRW einbüßen, was den Trainern auch aufgefallen war, sein neues Ziel ist, diese wieder zu verbessern. Auch hat er erneut die Qualifikation zur Sichtung in den Nationalkader. Vincent Olschewski ist mit seinen 16 Jahren der jüngste Bundesligaschütze in NRW, in seiner Zeit in Jena/Thüringen ist er mit der Ligamannschaft bereits im Alter von 15 Jahren aufgestiegen.

IMG 20160926 WA0010 1
Franziska Albers ist seit Mai 2015 Kaderschützin im Bezirkskader Münsterland. Durch ihre guten Leistungen in der Freiluftsaison sind Franziska und Vincent bei dem Landestrainer und seinem Team vom WSB positiv aufgefallen.

Wir vom SVB Reken, wünschen unseren zwei frisch gebackenen Kaderschützen viel Erfolg im Landeskader und alle ins Gelbe.

Spitzenergebnisse beim 6. Benediktusturnier

IMGP7427


Wenn ein Turnier in die 6. Ausgabe geht und Organisatoren auch schon seit einigen Jahren dabei sind, dann können die Teilnehmer davon ausgehen, dass fast alles glatt läuft. Nur mit dem Wetter waren wir uns nicht alle einig. So war es auch wieder in diesem Jahr beim SVB Reken. Am vergangen Samstag, 17.09.2016 fand auf der Außenanlage im Rahmen des Münsterland Cups das 6. Benediktusturnier statt. Mit ca. 120 Schützen war es wieder komplett ausgebucht und bis auf wenige Ausnahmen sind alle erschienen. Die Schützen reisten aus dem gesamten Münsterland, Ruhrgebiet, den Niederlanden an und sogar Schützen aus Luxemburg nahmen die weite Anreise im Kauf, um an die Schießlinie vom SVB Reken zu gehen. Das Benediktusturnier, die 900er Runde ist international Rekordberechtigt. Es werden je 30 Pfeile auf 3 unterschiedlichen Distanzen geschossen. Die weiteste Distanz betrug 60m und die kürzeste 15m. Die Höchstringzahl beträgt 900 Ringe.

>>>Bilder gibt es hier

Kennenlerntage der Sekundarschule Hohe Mark Reken 

5cb0101412613a9fb1aabfbaebe9587a

 

Zu Beginn des neuen Schuljahres sind alle 5. Klassen der Sekundarschule Hohe Mark Reken zu einem Kennenlerntag mit Übernachtung in das Jugendhaus Marianhill in Maria Veen gefahren. Geplant und durchgeführt wurden die Kennenlerntage von der Schulsozialarbeiterin und Sozialpädagogin Angela Groß-Thebing, die mit den Kindern Kennenlern- und Kooperationsspiele aus der Erlebnispädagogik durchführte sodass eine tolle Klassengemeinschaft entstehen kann. Aufgrund des sommerlichen Wetters gab es außerdem eine Wasserschlacht mit den Lehrern.

Zur Überraschung aller Kinder und Lehrer ging es am Nachmittag für alle Klassen jeweils zum Bogenschießen auf das Sportgelände des SVB Reken.
Dort konnten die Kinder unter der Leitung von Andreas Olschewski, Ulla Albers und Johannes Illerhues viel Wissen rund um das Thema Bogenschießen erfahren und sich dann selbst im Bogenschießen üben.
Die Gemeinde Reken finanzierte die gesamte Aktion.

>>>>hier geht es zu den Bildern

Wir sagen Danke!!!

14068185 1767288296819052 7021385523188498269 n

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Helfer der Deutschen Meisterschaft. Ohne sie wäre es nicht möglich gewesen diese Veranstaltung durzuführen.
Den Sponsoren danken wir für die großzügigen Geld und Sachspenden.
Den Helfern gehört ein ganz besonderer dank, es wurden von ihnen unzählige Stunden investiert. In den Tagen vor der Meisterschaft wurde oft bis in die Nacht gearbeitet. Vielen Dank dafür und auch den Angehörigen die oft alleine waren.

IMGP7376Einige Helfer fehlen leider auf dem Foto, auch ihnen ein Dank.

Danke!!!!!

Unter weiterlesen noch einige Pressestimmen.

Mit Pfeil und Bogen zur Deutsche Meisterschaft (DBS) nach Reken/Maria Veen

IMG 1212 1

Die Bogenschützen vom SV Bendiktushof Reken e.V. blicken auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Am Samstag, 20. August 2016, wurde die Deutsche Meisterschafte im Freien des Deutschen Behindertensportverbandes e.V. auf der Außenanlage des SVB Rekens ausgerichtet.  Aus ganz Deutschland trafen sich 115 Bogenschützinnen und Bogenschützen auf unserer Außenanlage, um die Deutschen Meister/innen in den einzelnen Startklassen zu ermitteln - darunter amtierende Europameister, ein früherer Sieger der paralympischen Spiele und zahlreiche Nationalkaderathlethen, von denen einige im September (07.09.-18.09.2016) an den Paralympischen Spiele in Rio teilnehmen. Neben den zahlreichen Bogensportler folgten auch viele interessierte Zuschauer zu uns auf dem Platz, um das tolle Spektakel live mitzuerleben.

Logo Bogensport

SV Benediktushof Reken e.V.
und
WIN & WIN ARCHERY

winwin

laden zu einen gemeinsam gestalteten
Bogensport – Seminar ein.

Die Veranstaltung richtet sich an Bogensportler, Trainer und Händler in Deutschland.
Das deutschlandweit einzigartige Seminar im nordwestlichen Bereich besteht aus Podiumsgesprächen, Übungen wie auch Sportaktivitäten.

Wann:
Gruppe 1: Samstag 19. November 2016 um 10:00 Uhr
Gruppe 2: Sonntag 20. November 2016 um 9:00 Uhr

Anmeldung zum Seminar.

Erfolgreiche Bogenschützen bei der Landesmeisterschaft Jugend/Schüler 2016 am Start


Am vergangenen Sonntag, 03.07.2016 wurde beim BSG-Bochum die Landesmeisterschaft die Landesmeisterschaft Schüler/Jugend im Freien des Westfälischen Schützenbundes ausgetragen.
84 junge Schützinnen und Schützen stellten bei sehr wechselhaftem Wetter ihr Können unter Beweis. Auch der SV Benediktushof Reken e.V. ist mit drei Schützen an die Startlinie gegangen. In der stark besetzten Jugendklasse weiblich verfehlte Franziska Albers mit 513 Ringen, auf einer Distanz von 60 Metern, ganz knapp die Silbermedaille und landetet auf einen beachtlichen 3. Platz. Hannah Kissmann erlangt mit 465 Ringe, die ebenfalls in der Jugendklasse weiblich gestartet war, den 8. Platz. Unser jüngster Schütze im Trio, Luis Wienecke, der auf eine Wettkampfdistanz von 40 Metern schoss und in der Schülerklasse A gestartet war, erzielte mit 468 Ringen den 18. Platz.

Drei Goldmedaillen für die Bogenschützen vom SV Benediktushof Reken e.V.

LM Brsnw Freien

Sehr erfolgreich und mit ordentlich Edelmetall behangen, kehrten unsere Bogensportler von der Landesmeisterschaft des Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V (BRSNW) zurück. Am 25. Juni 2016 wurde diese beim BSC Bergkamen ausgerichtet. Mit einem Aufgebot von 4 Schützen fuhren sie in das Ruhrgebiet und sammelten reichlich Edelmetall ein. In der Schützenklasse Recurve wurde Steffen Wortmann Landesmeister. Sara Schiller wurde ebenfalls mit ihrem olympische Recurve in der Damenklasse mit dem Landesmeistertitel belohnt. Unser Blankbogenschütze Dr. Eberhard Stötzel konnte sich den Titel des Vize-Landesmeisters sichern. Mit dem Compoundbogen wurde Johannes Illerhues mit der Goldmedaille belohnt und wurde somit Landesmeister. Nun geht weiter mit der Meisterschaftsvorbereitung. Im Visier haben unsere Schützen die bevorstehende Deutsche Meisterschaft, die am 20. August 2016 auf der Bogensportanlage des SV Benediktushofes Reken e.V. ausgetragen wird.

 

Überregionale Zusammenarbeit/Kadervergleichswettkampf

Auf der Bogensportanlage des SV Benediktushof e.V. in Maria Veen, trafen sich am 18. Juni 2016 die Sportler und Trainer der Bezirkskader 1, 3&7 und 4 zu einem Kadervergleichswettkampf. An diesem Wettkampf nahmen 28 Nachwuchstalente ab derSchülerklasse C bis hin zu den Junioren teil. Zum Ende des Wettkampf- und Erlebnistages mit interessanten Gesprächen, sowohl bei den Trainern als auch bei den Schützen, wurde eine Siegerehrung der anderen Art durchgeführt. Hier erhielten die Ersten drei Plätze in den jeweiligen Klassen je ein Theraband im Wert von 13,- Euro.  Es war das zweite Mal, dass sich die Trainerteams zu diesem Kadervergleichskampf mit dem Sichtungswettkampf trafen. Schon jetzt äußerten sich alle Trainer zufrieden und planen einen Termin für 2017. Auch könnte es dann zu einer neuen Premiere kommen, indem ein weiterer Bezirk aus dem WSB teilnimmt.

Bogen gespannt für die Bezirksmeisterschaft WSB

Am vergangenen Wochenende fand die Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen in Bocholt statt. 12 Schützen und Schützinnen des SVB Reken traten an die Schießlinie, um ihre Pfeile zielgerichtet ins Gold fliegen zu lassen.

Auf einer Distanz von 25 bis 70 Meter (je Altersklasse verschieden) wurden 2 Runden á 36 Pfeile geschossen in der Disziplin Recurve und Compound. Obwohl sich das Wetter nicht von seiner besten Seite zeigte, konnten gute Ergebnisse und Platzierungen erzielt werden. Luis Wienecke errang Platz 4 in der Klasse Schüler A. In der Klasse Jugend weiblich erreicht Franziska Albers Platz 3 gefolgt von ihrer Vereinskameradin, Hannah Kissmann , die den 4. Platz erreichte. In der Junioren Klasse ging Maik Große-Onnebrink an die Startlinie und errang Platz 3.
In der Damenklasse erreichte Ulla Albers den 7. Platz, Monique Eichenauer Platz 5 und Sara Schiller Platz 2.
Zum ersten Mal gab es für die Blankbogenschütze eine Disziplin im Freien. An den Start ging Marco Kornfeld und erreichte Platz 5.
Die Compounder verteilten sich auf 4 Klassen und so erreichte Heinz Bernd Brand (Herren Master) und Dustin Fletermann (Junioren) die 2. Plätze. Johannes Illerhues schaffte es auf Platz 5 (Herren Master) und Frank Fletermann belegte Platz 10 (Schützenklasse).
Gold in der Mannschaft erreichten die Damen mit Monique Eichenauer, Ulla Albers und Sara Schiller. Silber in der Mannschaftswertung holten die Compound Herren Heinz-Bernd Brand, Frank Fletermann und Johannes Illerhues. 


Jetzt wird mit Spannung auf die Nennungen zur Landesmeisterschaft 2016 gewartet.


Sonnenreiche Bezirksmeisterschaft des BRSNW 2016


Am vergangenen Samstag, 07.05.2016, richtete der SV Benediktushof Reken e.V. die diesjährige Bezirksmeisterschaft des Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) aus. Neben Pfeil und Bogen geriet auch die Sonnencreme zum wichtigsten Utensil. Neben dem Superwetter sorgten auch etliche Platzierungen, die die Vereinsschützen erringen konnten, für gute Laune. Über 50 Bogensportlerinnen und Bogensportler aus Mülheim, Duisburg, Neukirchen-Vluyn, Bocholt, Versmold, Bergkamen, Soest, Ramsdorf, Leverkusen-Opladen, Köln, waren herzlich auf unserem Platz eingeladen.  Der SVB Reken war ebenfalls mit 4 Schützinnen und Schützen zu dieser ersten Meisterschaft der Freiluftsaison 2016 angemeldet.

Eberhard Stötzel erreichte in der Blankbogenklasse den 1. Platz. Auf einer Distanz von 50m schaffte es Johannes Illerhues mit seinem Compound auf Platz 1 und sein Vereinskollege, Helmut Berning, erreichte ebenfalls mit dem Compound den 2. Platz. Steffen Wortmann erzielte auf 70m in der Herrenklasse Recurve den 2. Platz und Sara Schiller erreichte den 1. Platz in der Damenklasse Recurve.
Für die Weiteren Meisterschaften dieser Freiluftsaison wünschen wir Alle ins Gold.

>>>hier geht es zu den Fotos der Bz

Bogensportler starten in die Freiluftsaison 2016


Mit der Kreismeisterschaft am 30.05.2016 läutete der SVB Reken als Ausrichter die Freiluftsaison für die Bogensportler und Bogensportlerinnen aus Dülmen, Schapdetten, Coesfeld, Bocholt und Ahaus ein.
Im Wettkampf werden 72 Pfeile auf bis zu 70 Metern Entfernung geschossen. Die Höchstringzahl beträgt in den verschiedenen Altersklassen 720 Ringe.

Das Wetter zeigte sich nicht gerade von seiner besten Seite. Es begann zwischendurch an zu regnen und im Verlauf der Meisterschaft schaute ein wenig die Sonne vorbei. Es hatte jedoch keinen Einfluss auf die guten Ergebnisse unserer Schützinnen und Schützen vom SVB Reken.

Unsere Schützen und Schützinnen holten ein dutzend Medaillenplätze im Einzel und den Mannschaften:
-  5 x Gold Einzelwertung und 1 x Gold Mannschaftswertung
- 3 x Silber Einzelwertung und 1 x Silber Mannschaftswertung

Jugendschützen starten erfolgreich in die Wettkampfsaison

Am vergangenen Sonntag, 24.04.2016, fand der Startschuss zum diesjährigen
Jugendcup NRW in Bochum statt. Trotz der schlechten Wetterbedingungen von 3° Grad mit Regen,
Schnee und Graupelschauer, konnten sich unsere jungen Bogensportler, Franziska Albers, Luis Wienecke
und Maik Große Onnebrink vom SVB Reken, mit ihren tollen Ergebnissen sehen lassen. Im Gepäck, nicht nur
zwei Silbermedaillen, sondern auch den Platz 3 in der Mannschaftswertung. Bei dieser tollen Ausbeute musste glatt die Sonne
beim Gruppenfoto scheinen.

Auch unser ehemaliger Rekener Schütze, Vincent Olschewski, der für den Verein SV Guts Muths Jena gestartet ist,
konnte sich mit seinen Leistungen zeigen lassen und eine Goldmedaille in der Jugend davontragen, Wobei es in der
ersten Runde ein Kopf an Kopf-Duell mit Niklas Lowack war und dieser mit den guten Leistungen noch Silber bekam, Bronze
ging an Lennart Mertens.


Bogensportler vom SVB Reken räumen bei der Deutschen Meisterschaft ab

Die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) wurde am Samstag, 19. März 2016, in Leverkusen-Opladen ausgerichtet. Wieder einmal ging es darum, die möglichen Bestringzahlen zu wiederholen. Unsere vier Bogensportler, Johannes Illerhues, Helmut Berning, Steffen Wortmann und Dr. Eberhard Stötzel, stellten mal wieder ihre Stäken unter Beweis. In den jeweils zwei Durchgängen auf den 18 Metern am Samstag, wurden die heiß begehrten Medaillen und Titel in den Bogenarten Compound, Olympisch Recurve und dem Blankbogen vergeben.Deutscher Vizemeister wurde Johannes Illerhues mit seinem Compoundbogen. Helmut Berning, der auch mit dem Compoundbogen an dem Start ging, erreichte den 5. Platz. Mit einer Bronzemedaille wurde Steffen Wortmann belohnt, der mit seinem Recurvebogen in der Herrenklasse antrat. Ebenfalls konnte sich Dr. Eberhard Stötzel in der Klasse mit dem Blankbogen auf seine Bronzemedaille freuen. Mit einmal Silber, zweimal Bronze und den guten Platzierungen, war die DM ein voller Erfolg. Nun bereiten sich die Bogensportler und Bogensportlerinnen auf die bevorstehende Freiluftsaison vor.

Bogen um Drogen" mit Realschülern

Boge

Bericht von Reken erleben

„Dürfen wir von der 18 Meter Linie schießen" fragten die Schüler das Betreuerteam Johannes Illerhues und Ulla Albers vom Verein SVB Reken am Donnerstagmorgen. Die sind skeptisch. Und? Durften sie aus der Entfernung schießen?
Sie durften, auch wenn einige der Teilnehmer ihre Pfeile hinterher suchen mussten. „Das war klar" so Ulla Albers lachend, denn die optimale Entfernung für Anfänger ist fünf bis sechs Meter.
Bogen statt Drogen" hieß das Thema an drei Tagen auf der Sportanlage am Benediktushof Maria Veen anlässlich der Drogenpräventionstage an der Elisabeth von Thüringen Realschule. Drei Tage lang haben sich Achtklässler mit dem Thema Sucht beschäftigt. Das letzte Mal an dieser Schule, denn es war die letzte achte Klasse an der Realschule, sie läuft aus.

>>>>den ganzen Bericht gibt es hier.

Bogensportlerinnen vom SVB Reken gut in Schuss in Döbeln

 

 >>>>hier gibt es noch mehr Fotos!!!


Am vergangenen Wochenende vom 12./13.03.2016 begrüßte der Döbelner BS 72 e.V.,
Deutschlands beste Bogenschützen zur Deutschen Hallenmeisterschaft des Deutschen Bogensportverbandes (DBSV).
Hier wartete die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft auf unsere drei Schützinnen,
Franziska Albers, Ursula Albers und Sara Schiller.
An den zwei Wettkampftagen wurden in der Sportanlage die Sieger in den verschiedenen Bogen- und Altersklassen ermittelt.
Rund 430 Bogensportler/innen aus ganz Deutschland trafen sich an der Schießlinie, um das Gold auf den 18 Metern Entfernung zu treffen. Zusätzlich muss man als Teilnehmer an dieser Meisterschaft erst einmal die vielen anwesenden Zuschauern, die dort mit Spannung den Wettkampf verfolgten, auf sich wirken lassen. Um sich vom ganzen Umfeld nicht beeindrucken zu lassen, schossen unsere Schützinnen mit voller Konzentration gute Ergebnisse.

Kreismeisterschaft 2016 FITA 2016

Logo Kreis

Am 30.04.2016 findet die Kreismeisterschaft 2016 FITA in Maria-Veen auf unserer Bogensportanlage statt.
Anmeldungen bis zum 08. April  2016.

Näheres findet Ihr in der Ausschreibung.

Der Download ID=958 exisitert nicht!

Stark in der Mannschaftswertung - Landesmeisterschaft in Dortmund

 

>>>>hier geht es zur Bildergalerie 

Das Landesleistungszentrum in Dortmund wurde kürzlich wieder zum Anziehungspunkt für die Bogenschützen des Westfälischen Schützenbundes. Vom 22.01.2016 bis 24.01.2016 wurde die Landesmeisterschaft ausgerichtet. Bei den recht hoch angesetzten Qualifikationszahlen konnten sich gleich neun Schützinnen und Schützen vom SVB Reken sich dafür qualifizieren. Für einige wettkampfambitionierten Schützen war es die erste Teilnahme an einer Landesmeisterschaft des WSB. In den Disziplinen olympisch Recurve und den Compound wurden dabei die Landesmeister ermittelt. Jeder musste 60 Pfeile in die 18m entfernte Zielscheibe schießen
(eine 10 ist nur 4 cm im Durchmesser).

Vier Podestplätze – für die Schützen des SVB Reken

Im Bereich der Inklusion, welche beim SVB Reken ein Schwerpunkt ist, gibt es zwei neue Landesmeister. Denn ebenfalls am Samstag 23.01.2016 fanden in Duisburg-Mündelheim die Landemeisterschaft des Behinderten und Rehabilitationssportverbandes NRW (BRSNW) im Bogenschießen statt.

Mit einem Aufgebot von 4 Schützen fuhren sie in das Ruhrgebiet und sammelten reichlich Edelmetall ein. Landesmeister wurde Dr. Eberhard Stötzel in seiner Klasse mit dem Blankbogen. Den 2. Platz und somit Vizelandesmeister erreichte Steffen Wortmann mit dem olympischen Recurve in der Schützenklasse. Mit dem Compoundbogen wurde Johannes Illerhues mit der Goldmedaille belohnt und somit Landesmeister sowie Helmut Berning mit der Silbermedaille Vizelandesmeister wurde.

Landesmeisterschaft 2016 BVNW Leverkusen-Opladen

 

 Am 16.01./17.01.2016 fand in Leverkusen-Opladen die Landesmeisterschaft Halle 2016 der Bogenschützen
des Bogensportverbands Nordrhein-Westfalen (BVNW) statt. Die Bogenschützen des SVB Reken starteten mit einer
 kleinen Mannschaft von 4 sportlich ambitionierten Schützinnen und Schützen.

In der Klasse Compound Herren Ü45 erreichte Heinz-Bernd Brand mit 562 Ringen den 4. Platz (fehlt auf dem Foto).
Mit einer tollen Aufholjagd im zweiten Durchgang, erreichte Franziska Albers in ihrer Klasse
Recurve U17 weiblich mit 482 Ringen den 4. Platz. Sara Schiller schaffte es mit 518 Ringen in der Damenklasse
Recurve auf den 3. Platz. Bei den Damen U40 Recurve erlang Ursula Albers mit 445 Ringen den 8. Platz.

11. Internationales Medaillenturnier 2016 der Bogenschützen in Ibbenbüren

 

Das erste Turnier im neuen Jahr ließ nicht lange auf sich warten. Eine interessante Abwechslung wartete am 02.01.2016 auf die 15 Bogenschützen vom SVB Reken. Eingeladen hatte der BSC Ibbenbüren zum 11. Internationalen Medaillenturnier. Statt der üblichen 18 Meter ging es diesmal auf die Distanz von 25 Meter. Bei der guten Stimmung und der Musik, die während des Turniers durchgehend lief, konnten sich die Schützinnen und Schützen eine Medaille erschießen. Mit viel Spaß und voller Freude sind wir mit 3 Platinmedaillen, 4 Goldmedaillen, 7 Silbermedailllen und 1 Bronzemedaillle nach Hause gefahren.

Bezirksmeisterschaft Halle 2015 des WSB

IMG-20151206-WA0014

Die Bezirksmeisterschaft Halle wurde am 05. Dezember und 6. Dezember in Ibbenbüren ausgetragen. Vom SV Benediktushof Reken nahmen 16 Schützinnen und Schützen an der Meisterschaft teil. Durch tolle Leistungen konnten sie 4 Goldmedaillen, 1 Silber- und 2 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen.

Bezirksmeisterschaft 2016 BVNW Dinslaken

 

2015-12-21-12-40-11

Am 28./29. November starteten die Rekener Bogenschützinnen und Bogenschützen bei der Bezirksmeisterschaft vom BVNW in Dinslaken-Eppinghofen.  Ursula Albers belegte mit 490 Ringen in der Klasse Ü40 Recurve den 2. Platz, Sara Schiller erreichte mit 523 Ringen den 1. Platz in der Klasse Damen Recurve, in der Klasse U17 belegte Franziska Albers den 1. Platz. Heinz Bernd Brand erzielte mit 558 den 3. Platz in der Klasse Ü40 Compound. 

 

 

Offene Bezirksmeisterschaft Halle des BSNW

cats

Am Samstag 28.11.2015 fand in Leverkusen-Opladen die Bezirksmeisterschaft des BSNW statt. Es nahmen 2 Schützen vom SVB Reken teil. Steffen Wortmann schaffte es in der Herrenklasse Recurve auf den 2. Platz. Eberhard Stötzel belegte in der Klasse Blankbogen den 1. Platz.

DSC 4889

Kreismeisterschaft Halle 2015 des WSB


Am 07. November 2015 war es endlich soweit und der SV Benediktushof Reken e.V. richtete erstmalig die Kreismeisterschaft Bogensport im Schützenkreis Borken/Coesfeld aus. Über 60 Bogensportler und Bogensportlerinnen aus Dülmen, Schapdetten, Coesfeld, Bocholt und Ahaus waren herzlich eingeladen.
Der SVB Reken war ebenfalls mit 19 Schützinnen und Schützen zu dieser ersten Meisterschaft der Hallensaison 2016 angemeldet.

Das 5. Benediktusturnier war ein voller Erfolg

DSC 3901
Am 19.09.2015 fand an der Bogensportanlage des SV Benediktushof e. V. das 5. Bendiktusturnier statt. Mit ca. 100 Teilnehmern war es wieder komplett ausgebucht. Die Schützen reisten aus dem gesamten Münsterland und Ruhrgebiet an. Die weiteste Anreise hatte ein Schütze aus Luxemburg. Er war in Reken angetreten um den Luxemburgischen Rekord einzustellen, verfehlte dieses Ergebnis aber knapp. Das Teilnehmerfeld erstreckte sich über alle Altersklassen, von 13 Jahren bis zu den drei ältesten Teilnehmer, Liesbeth Vogel (78), Bruno Siegmann (80), und Johan Granieczny (78).
Es war wieder ein gelungenes Turnier und wir bedanken uns bei allen die dazu Beigetragen haben. Besonders möchten wir uns bei den Helfern bedanken.

hier geht es zu den Fotos.

Kreismeisterschaft 2016 FITA – Halle

Logo Kreis

Der Schützenkreis Borken Coesfeld für in diesem Jahr erstmalig eine Kreismeisterschaft durch.
Sie findet am 07.11.2015 in der Sporthalle Reken Kirchstraße 16 statt.

Näheres findet Ihr hier in der Ausschreibung.

Rekener Ferienkoffer

 20150729 161006

hier gib es weitere Fotos>>>

Am 29. Juli kamen insgesamt 22 heranwachsende Jugendliche zum Bogensport Schnuppern.
Hier konnten sich Eltern und die Jugendlichen zum Thema informieren und erste Erfahrungen mit dem Bogen bekommen.
Insgesamt waren es drei Stunden indem der SVB Reken e.V. seine Erfahrungen den fragenden mitteilte und ordentlich Spaß verbreitete, z.B.
als man auf Luftballons mit Füllung schoss und wie Lotto mal eine Niete mit Wasser und mal was süßes drin war.

Alles im Allem eine gelungen Freizeitaktion für Reken und der Bogensportabteilung.

Letzte Station des Jugend Cups NRW am Stadion Recklinghausen

Hannah JC RE

der Jugend Cup hatte am Sonntag mit guten sommerlichen Temperaturen gelockt und den Abschluss diesen aus drei Turnieren bestehenden Wettkampf abgeschlossen. Unsere Teilnehmerinnen vom SV Benditushof Reken. e.V. haben sich beide super platziert.
Franziska Albers die erst im April mit dem Recurvebogen anfing, war am anfang des Turniers etwas unsicher, da sie die Sehne aufgrund eines defektes wechseln musste, konnte sich aber in der zweiten Runde nochmal deutlich steigern und holte den 3. Platz. In der Gesamtwertung aller Turniere verfehlte sie den 3. Platz um wenige Punkte. Unsere zweite Schützin und auch ein hoffnungsvoller Nachwuchs Hannah Kissmann bestritt Ihr insgesamt drittes Turnier und belegte den 4. Platz und in der Gesamtwertung den 5. Platz, da sie an nur zwei der drei JC teilnehmen konnte.

Franziska JC RE

Ehemaliger Rekener Schütze Deutscher Meister mit der Manschaft

DM Bogen Team JugendSieg

Am vergangenen Wochenende traf sich die Elite der Bogenschützen im bayrischen Raubling, um den deutschen Meister unter sich zu ermitteln. Das Turnier fand in der fantastischen Kulisse des Alpenvorlands, bei strahlendem Sonnenschein, unter idealen Wettkampfbedingungen statt.
Hier zeigte sich wer Meister werden will, denn durch Konzentration, Kraft- Ausdauer und das beherrschen von Stresssituationen erlangten die ersten 32 Plätze von 65 Teilnehmern das Finalschiessen im Einzelwettbewerb. In der Vorrunde, die Qualifikation, erreichte das Team mit dem Borkener Vincent Olschewski (620 Ringe/ 13.), Adrian Scheiding (Jena, 656 Ringe /4.) und Marius Weh (Erfurt 643 Ringe/ 7.) zusammen in der Teamwertung hervorragende 1919 Ringe und somit ließen die Drei mal wieder die Berliner Dauerkonkurrenten hinter sich und entscheiden das Turnier mit einem Meistertitel dem zweiten infolge für sich. Ebenfalls hatten alle drei ja das Finalschiessen erreicht und Vincent schied bei einem sehr spannenden Face to Face Wettkampf im 16. Finale aus, gefolgt von Marius im Viertelfinale doch im Finale stand der bereits in der National Mannschaft vertretende Adrian Scheiding, dieser setzte sich durch und holte sich das zweite Gold und somit den Meistertitel in der Einzelwertung. Alles im allen ein tolles Ergebnis und eine super Veranstaltung des ausführenden BSG Raubling mit dem DSB.
Vincent Olschewski erlernte das Bogenschießen beim SVB Reken. Er wurde bis zum Wechsel im letzten Jahr zum SV Guts Muths Jena in Reken Ausgebildet. Wir freuen uns über diese Entwicklung und wünschen ihm auch weiter viel Erfolg.

Deutsche Meisterschaft WA im Freien 2016 beim SVB Reken.

Am Freitag wurde vom Deutschen Behindertensport Verband entschieden das die Deutsche Meisterschaft WA im Freien 2016 in Reken stattfindet. Wir freuen uns die DM Ausrichten zu dürfen.

Jugendcamp 2015 trotz schlechtem Wetter ein super Erfolg!

 
IMG-20150725-WA0006
Von Samstag 25.07.2015 bis zum Mittwoch den 29.07.2015 fand auf unserer Bogensportanlage wieder das Jugend Camp statt. Von Samstag bis Montag wurden Trainingseinheiten unter Leitung von Harrie Jacobs (Ehemaliger Holländischer National Trainer) angeboten. Das Training mit Harrie war wie in jedem Jahr ein voller Erfolg. Es regnete und stürmte zwar, aber die Jugendlichen Schützen ließen sich nicht davon beirren und machten weiter. Am Dienstag stand noch ein Besuch im Movie Park auf dem Programm. Leider war das Camp schon am Mittwoch wieder vorbei und die Jugendlichen mussten wieder nach Hause, Sie gingen mit den Worten „ Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.

Hier gib es einige Fotos vom Jugendcamp.

 

Das Jugend Camp 2015 ist ausgebucht!

Ausgebucht

Das 3. Jugend Camp des SV-Benediktushof Reken e.V. e ist ausgebucht. Bitte keine Anmeldungen mehr zusenden.

Aktion Rekener Ferienkalender

Reken da bin ich gern

Die Bogensportabteilung des SVB Reken veranstaltet im Rahmen des Rekener Ferienkalender am
29.07.2015 von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr ein Schnupperschießen. 
Kosten hierfür 2,00 Euro
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Perfekter Saisonauftakt für Rekener Schützen

 

Am Sonntag den 10.05.2015 starten die Rekener Bogenschützen perfekt in die Sommersaison 2015. Bei der Bezirksmeisterschaft vom BVNW in Oberhausen errangen von  5 Startern gleich 4 Schützen eine Medaille. Franziska Albers  belegte mit 1259 Ringen den Platz 1 in der Klasse U17 Compound , Dustin Fletermann belegte mit 1283 Ringen in der Klasse U 20 Compound den 1. Platz, Frank Fletermann kam in der Klasse Herren Compound mit 1301 Ringen auf den 2. Platz und Johannes Illerhues erzielte mit 1277 Ringen in der Klasse Ü 45 Compound den 2 Platz. Für die Weiteren Meisterschaften dieser Saison wünschen wir Alle ins Gold.

Die Freiluftsaison 2015 hat begonnen.

Benediktus Turnier 2014 2275 K800

Am Freitag den 28.03.2015 haben wir unser Gelände wieder Fit für die Freiluftsaison gemacht.
Wir Danken allen die so kurzfristig geholfen haben. Alles ist vorbereitet damit es eine tolle Sommersaison 2015 werden kann.
In diesem Jahr finden bei uns auch einige Turniere statt. Es geht schon los am Karfreitag mit unserem Spaßturnier. Am 13.06.2015 findet die Landesmeisterschaft im Behindertensport (BSNW) und das High­light des Jahres unser 5. Benediktusturnier am 19.09.2015 wo wir wieder an die 120 Schützen in Maria Veen erwarten.
Der Bogensportverein freut sich über jeden Zuschauer.

April - September (Bogenschießplatz)
Montag freies Training mit ÜL 17.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch freies Training mit ÜL 18:00 - 20:00 Uhr
Freitag Training mit ÜL 16:00 - 19:00 Uhr
Samstag freies Training nach Absprache 14:00 - 16:00 Uhr
Sonntag freies Training nach Absprache 10:00 - 12:00 Uhr

Deutsche Meisterschaft des DBS in Bergkamen

 

Am Samstag den 28.02.2015 fand in Bergkamen die deutsche Meisterschabt des DBS statt. Die Teilnehmerzahl erreichte in diesem Jahr Rekord Niveau. Aus Reken nahmen 4 Schützen an der Meisterschaft teil. Im ersten Durchgang startete Steffen Wortmann in der Klasse Schützen Recruve. Er errang bei seiner ersten deutschen Meisterschaft die Silbermedaille. In der 2. Gruppe am Nachmittag statteten Eberhard Stötzel, Helmut Berning und Johannes Illerhues. Eberhard Stötzel schaffte es in der Klasse Blankbogen auf den 2. Platz und bekam somit die Silbermedaille. Johannes Illerhues wurde in der Klasse Compound Altersklasse dritter. Helmut Berning belegte in der Seniorenklasse Compound den 11. Platz.

>>> hier geht es zur Bildergallerie

Rekener Jugend erfolgreich beim NRW Hallenchampionat.

Hallen

Bei der Gesamtwertung des NRW Hallenchampionat 2014/2015 erreichten die Rekener Jugendlichen Franziska Albers, Dustin Fletermann und Sebastian Berning Top Platzierungen.
Franziska Albers die seid Januar beim SVB Reken schießt erzielte den 1. Platz in der Jugendklasse Compound. Dustin Fletermann wurde bei den Junioren Compound zweiter und Sebastian Berning belegte bei den Junioren Compound den dritten Platz.
Wir gratulieren den Schützen und wünschen ihnen auch weiter alle ins Gold.

Landesmeisterschaft BRSNW in Bocholt


Am Samstag den 17.01.2015 fand die Landesmeisterschaft im Behindertensport in Bocholt statt.
Es gingen 4 Schützen des SVB Reken an den Start, für Steffen Wortmann war es das 1. Turnier bei dem er sofort den 2. Platz belegte. Eberhart Stötzel wurde in der Seniorenklasse Blank erster.
Helmut Berning belegte in der Seniorenkasse Compound den 1. Platz und Johannes Illerhues belegte in der Altersklasse Compound den 2. Platz.
Wir bedanken uns beim BBC Bocholt für dieses schöne Turnier.

 

 5. Benediktusturnier

Durch Änderung der Scheibenaufstellung konnten wir für unser Benediktusturnier am 19.09.2015 die maximale Teilnehmerzahl von 100 auf 120 Schützen erhöhen. Es sind somit jetzt noch 40 Startplätze frei.

Bitte meldet euch schnell an da diese Startplätze voraussichtlich auch schnell belegt sein werden.

Wir wünschen allen ein Frohes Weihnachtsfest und ein Gutes Jahr 2015

2. Karfreitag Spaßturnier in Maria Veen
ganz Kleine 900 Runde

 

 

Wann und Wo

Karfreitag 03. April 2015 auf dem Bogenplatz in Maria Veen

Start 14 Uhr Schießbeginn 15 Uhr Bogenklassen - alle –

Startgebühren incl. Disco und Übernachtung (nur für die Jugend in der Halle) für alle Teilnehmer Jugend und evtl. Erwachsende (je nach Meldungen, die Schüler und Jugend gehen vor)

Euro 8,-

>>>Ausschreibung

Liebe Bogensportjugend


wir laden herzlich zum
3.Jugend Camp
des SV-Benediktushof Reken e.V. ein
Wo:Bogensportanlage Benediktushof, 48734 Reken, Meisenweg 15

Zeitplan:Samstag 25.07.2015 – Mittwoch 29.07.2015

Ausschreibung 

Rekener Jugend erfolgreich bei der Bezirksmeisterschaft in Warendorf

In der Jugendklasse belegten die Schützen Malte Sauerwald den 2. Platz und Maik Große-Onnebrink den 3. Platz.
In der Klasse Compound Juniorenbelegte Dustin Fletermann den 3. Platz.
Ferner belegte der Schütze Ingo Josephs in der Herren Schützenklasse den 3. Platz.

Einen herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Platzierungen und weiterhin alle ins Gold.

 

Münsterland Cup 2015

Auch im Jahr 2015 tragen die Vereine BSC Bergkamen, Bogensportfreunde Ahlen, BBC Bocholt und der SVB Reken den Münsterland Cup aus.

NEU Alle Turniere mit kurzer Distanz für Short Metric (Rec. & Comp.) / Blankbogen / Langbogen und Anfänger
(Getrennt nach Geschlecht und Bogenart, aber nicht nach Alter, nicht Scheibennadelberechtigt, Entfernungen siehe Einzelausschreibungen)
NEU Wanderpokal Beste Mannschaft eines Vereines mit 4 Schützen ab Jugend (2 Recurve und 2 Compound)
Mannschaft muss vorab angemeldet und benannt werden und gilt nur für die lange Distanz!

Meldet euch schnell an da die Plätze teilweise begrenzt sind.

Aus organisatorischen Gründen ist es unbedingt notwendig, dass alle Teilnehmer ihre Meldungen direkt an den
einzelnen Veranstalter richten, siehe dazu die einzelnen Ausschreibungen.

 

Rekener Schütze Vincent Olschewski erhält Jahresvertrag im Landeskader

Auch in weiter ferne beobachten wir unsere ehemaligen Schützen! Auch im diesen Jahr nahmen nicht nur Thüringer Nachwuchsschützen am Christmas-Cup teil. Die Teilnehmerzahl war diesmal nicht ganz so hoch wie 2013, insgesamt traten 19 Vereine mit 119 Startern (Schüler bis Junioren) an. Trotz allem konnten 39 Scheiben gefüllt werden. Im Rahmen des Wettkampfs wurde auch dieses Jahr wieder die Kaderberufung der Bogenschützen für das Sportjahr 2015 vom TSB-Geschäftsführer Dirk Schade, der Landesjugendleiterin Annett Braun und dem Landestrainer Steffen Jabin durchgeführt. Sehr erfreulich ist es, dass es vier Thüringer Nachwuchsschützen in den Bundeskader geschafft haben. Vincent Olschewski belegte den 4. Platz mit 516 Ringen und verpasste die Bronzemedaille um 2 Ringe! Das fuchste dem Nachwuchsschützen zwar, der Aufgrund von Umstellungen in der Schiesstechnik und am Bogen noch nicht seine alte Leistung abrufen konnte. Auch Vincent Olschewski freute sich dann aber doch noch, denn er erhielt im Rahmen des Wettkampfes erstmals einen Jahresvertrag für den Landeskader in Thüringen.

Liebe Bogensportfreunde
wir laden herzlich zum
5. Benediktusturnier am Samstag den
19.09.2015

ein

Ein Turnier mit der Wertung im Münsterland Cup 
internationales Scheibennadel Turnier, Klassen: Jugend, Junioren (m/w), Schützenklasse (m/w),
Altersklasse (m/w), Senioren (60/50/40m auf 122 er Auflage) 6 Pfeile pro Passe in 4 Minuten , ab 50 Meter 3 Pfeile pro Passe in 2 Minuten.
Schüler A nicht scheibennadelberechtigt
(40/30/20m auf 122 er Auflage) ab 30 Meter 3 Pfeile pro Passe in 2 Minuten.

NEU Short Distanz (Wertung im Münsterlandcup) für Menschen mit
Behinderung / Blank / Lang / Jagdbogen und Anfänger 40/30/20m
hier geht es zur Anmeldung>>>

Ausschreibung>>>>

Ab sofort ist das Training wieder in der Halle.
das sind die Aktuellen Training Zeiten  


Montag Rehabilitantentraining 17:00 - 18:00 Uhr 
Mittwoch freies Training 19:30 – 22:00 Uhr
Freitag Training  17:00 – 19:00 Uhr
Samstag freies Training nach Absprache 14:00 - 16:00 Uhr
Sonntag freies Training nach Absprache

10:00 - 12:00 Uhr

 

4. Benediktusturnier 

Am Samstag den 13.09.2014 fand beim SVB Reken das 4. Benediktusturnier im Rahmen des Münsterland Cups statt. Bei schönem Wetter nahmen ca. 100 Schützen aus dem gesamten Münsterland und darüber hinaus teil. Die Schützen hatten die Möglichkeit ein FITA LEISTUNGSABZEICHEN (Scheibennadel) zu erlangen. insgesamt bekamen 10 Schützen diese Auszeichnung, davon bekamen 2 Schützen die Goldene Nadel (875 von 900 Ringen). Wir hoffen das es allen Schützen gefallen hat und freuen uns schon auf das 5. Benediktusturnier im September 2015.

Einen besonderen Dank all denen die bei der Durchführung des Turnieres geholfen haben.

>>>mehr zum Thema

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaft Jugend in Hamburg

Die Rekener Jugend war beder Deutschen Meisterschaft Jugend am 06.09.2014 und 07.09.2014 in Hamburg sehr erfolgreich. Lena Ebbing wurde in der Klasse U20 Compound neue Deutsche Meisterin, Vincent Olschewski erzielte in der Klasse U14 Recurve den 2. Platz und bekam somit die Silbermedalie. Dustin Fletermann wurde in der Klasse  U20 Compound 5ter.

Beiden Schützen vielen Dank für eure super Leistung und weiter so!

>>> Fotos Siegerehrung 

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaft in Zeven

Am letzten Wettkampftag der deutschen Meisterschaften in Zeven sicherten sich Vincent Olschewski (Schüler A) nach einem spannenden Duell in seiner Klasse mit 65 Teilnehmern Platz 4. und Dustin Fletermann in der Jugendklasse Compound mit 13 Teilnehmern Platz 5.

Beiden Schützen vielen Dank für eure super Leistung und weiter so!

 

 

 

 

Medallienregen bei der deutschen Meisterschaft in Karlsruhe

Bei der deutschen Meisterschaft vom DBS in Karlsruhe traten 4 Schützen aus Reken an. Sie errangen dabei 4 Medallien. Thomas Ebbing belegte den ersten Platz in der Einzelwertung. Jörg Görner belegte den 2. Platz und Martina Katemann den 4. Platz. In der Manschaftswertung erzielte der SVB den 2. Platz. 

>>>Fotos

 

 

 

Hallenchampionat von Nordrhein-Westfalen 2014/2015

Die Ausschreibung des Hallenchampionat ist da. Alle SVB Bogenschützen die Teilnehmen möchten bitten wir sich bis zum 26.07.2014 anzumelden. Die Startplätze sind sehr schell vergeben.

>>>Hier geht es zur Anmeldung 

 

Neuer Landesmeister 2014 Dustin Fletermann 

Neuer Landesmeister in der Klasse Com. Jugend män.& weib. ist Dustin Fletermann, er belegte mit 643 Ringen bei der Landesmeisterschaft am 13.07.2014 im Barop den ersten Platz.
Weitere Platzierungen der Jugend aus Reken:
Platz 2 in der Klasse Schüler A männ. Vincent Olschewski, in der Klasse Jugendklasse belegte Malte Sauerwald den 10. Platz und Maik Große-Onnebrink den 14. Platz.

 

 

 

 

2. Jugend Camp
des SV-Benediktushof Reken e.V.

Liebe Bogensportjugend wir laden herzlich zum 2. Jugend Camp des SV-Benediktushof Reken e.V. ein.

Von Samstag 09.08.2014 bis Mittwoch 13.08.2014 findet unser 2. Jugend Camp statt.

Angeboten wird unter anderem, Training mit Harrie Jacobs, Fahrt nach Münster Hiltrup zum Feldbogenschießen, Bau einer Sehne und vieles anderes.


>>>mehr zum Thema

 

 

 

 

Familienfest bei AS Drives & Services GmbH

 

Am 05.06.2014 richtete die Firma AS Drives & Services GmbH für seine Mitarbeiter seine Familienfest aus. Die Bogensportabteilung des SVB Reken wurde gebeten einen Schießstand einzurichten. Ca. 120 Mitarbeiter und Familienangehörige nutzen die Möglichkeit einmal einen Einblick in das Bogenschießen zu bekommen. Mit viel Spaß und Ehrgeiz versuchten sie, bei einem kleinen Wettkampf, einen von 10 Gutscheinen für einen Schnupperkurs zu gewinnen.
Es war ein gelungener Nachmittag für die Schützen und Übungsleiter des SVB Rekens


>>>Fotos

 

 

 

 

Jugend Cup Bochum 2014

Die Sportlerinnen und Sportler des Bogensportkaders Münsterland konnten insgesamt sechs Top-Platzierungen beim 12. Jugend Cup Westfalen in Bochum Langendreer erreichen.
Vom SVB Reken gingen 3 Schützen an den Start. Vincent Olschewski belegte den 1. Platz, Malte Sauerwald belegte den 2. Platz und Maik Große-Onnebrink kam noch auf den 10. Platz.
Der Wettkampf wurde am Sonntag, den 29.06.2014 ausgetragen. Wegen den schlechten Wetterbedingungen wurde der zweite Durchgang von den Organisatoren abgebrochen. In die Wertung flossen die Ergebnisse des vollständigen ersten Durchganges sowie die bis zum Abbruch aufgenommenen Ergebnisse des zweiten Durchganges ein.

 

>>>>Ergebnisliste  

 

 

 

5 Medaillen bei der Landesmeisterschaft des BVNW


Bei der Landesmeisterschaft des BVNW am 28.06.2014 bekamen 5 Schützen vom SVB Reken eine Medaille. Die Goldmedaille, und somit neue Landesmeister, bekamen Lena Ebbing und Vincent Olschewski. Silber gingen an Dustin Fleterman und Martina Katemann. Thomas Ebbing belegte den dritten Platz und bekam Bronze. Es war eine sehr erfolgreiche Landesmeisterschaft, den Schützen auch weiterhin, Alle ins Gold

 

 

Münsterland Cup Ahlen

Die Bogensport Freunde Ahlern richteten am 21.06.2014 das 2. Turnier im Rahmen des Münsterland Cups aus. Bei strahlendem Sonnenschein gingen ca. 80 Schützen aus dem gesamten Münsterland an den Start. Es wurde eine 900 er Runde geschossen. Das sind je 30 Pfeile auf drei Entfernungen (60 m, 50 m und 30 m)
Die Rekener Jugend war dabei sehr erfolgreich.
Mit 2 ersten Plätzen von  Vincent Olschewski (Schülerklasse A) und Dustin Fletermann (Jugendklasse Compound) , einem 2. Platz von Malte Sauerwald (Jugendklasse)und einem 3. Platz von Maik Große-Onnebrink (Jugendklasse) waren alle aus Reken angetretenen Jugendlichen unter den ersten drei.
Wir danken den Bogensportfreunden aus Ahlen für das schöne Turnier.

>>>Bilder

 

 

 

 

Landesmeisterschaft BSNW 2014

Am Samstag den 21.06.2014 fand in Bergkamen die Landesmeisterschaft des BSNW statt.
Es nahmen 5 Schützen vom SVB Reken Teil. Mit 2 ersten Plätzen (Jörg Görner, Altersklasse Compound und Eberhard Stötzel, Blankbogen), 2 Zweiten Plätzen (Martina Katemann Damen, Altersklasse Compound und Johannes Illerhues, Altersklasse Comound) und Thomas Ebbing der aus er Konkurrenz startete war es ein Erfolgreiches Turnier.
Zudem beleget die Rekener Compoundmannschaft den 1. Platz.


>>> Bilder

 

 

 

 

Bezirksmeisterschaft BSNW

( Behindertensportverband Nordrhein Westfalen)
Am 17.05.2014 gingen ca. 50 Schützen des BSNW im Maria Veen bei der Bezirksmeisterschaft im Freien an den Start. Teilnehmen konnten nur Schützen die Behinderung haben. Es konkurrieren Rollstuhlfahrer chancengleich mit Sportlern die noch im stehend schießen können auf Kreis- Bezirks- und Landesebene. Spezielle Meisterschaften für Menschen mit Behinderungen richtet jährlich der DBS aus. Der bekannteste Wettkampf ist die WA/FITA. Eine Einteilung nach Art der Behinderung beginnen erst auf Landesebene mangels genügend aktiver Schützen.

>>>mehr zum Thema

 

 

 

 

Bezirksmeisterschaft Fita 2014

Bei der, am 01.06.2014 in Bocholt ausgetragenen Bezirksmeisterschaft im Freien, wurden wieder 2 Rekener Jugendliche Bezirksmeister. Es gingen 5 Schützen aus Reken  an den Start, von denen Dustin Fletermann Jugend Compound und 1 Vincent Olschewski Schüler A den 1. Platz belegten. 
In der Jugendklasse belegten Malte Sauerwald den 4. Platz, Mike Große-Onnebrink den 5. Platz, Heinz Bernd Brand in der Compound Altersklasse den 4. Platz und Andreas Olschewski in der Altersklasse Recurve belegte den 10. Platz. 

>>>>Ergebnisse

 

 

 

Bezirksmeisterschaft BVNW 2014

Am Samstag den 03.05.2014 fand auf unserer Bogensportanlage in Maria Veen die Bezirksmeisterschaft des BVNW (Bogensportverband Nordrhein Westfalen) statt. Bei gutem Wetter gingen ca. 100 Schützen an den Start. Beim BVNW wird die Große Fita geschossen. Es werden bei diesem Turnier Modus 144 Pfeile auf 4 Distanzen geschossen.
Die maximale Entfernung sind 90 Meter. Je nach Altersklasse wird die Entfernung bis auf 20 Meter heruntergesetzt. Bei einer Turnier Dauer von ca. 9 Stunden ist eine gute Kondition der Schützen Voraussetzung.
Vom SVB Reken traten 8 Schützen an, und mit fünf 1. Plätzen, zwei 2. Plätzen und einem 3. Platz waren die Schützen rundum zufrieden.
 

Die Freiluftsaison 2014 hat begonnen.

Am Freitag den 29.03.2014 haben wir unser Gelände wieder Fit für die Freiluftsaison gemacht.
Wir Danken allen die so kurzfristig geholfen haben. Alles ist vorbereitet damit es eine tolle Sommersaison 2014 werden kann.
In diesem Jahr finden bei uns auch einige Turniere statt. Es geht schon los am Karfreitag mit unserem Spaßturnier. Am 03.05.2014 findet die Bezirksmeisterschaft des BVNW mit einer max. Entfernung von 90 Metern statt. Weiter geht es mit der Bezirksmeisterschaft im Behindertensport (BSNW). am 17.05.2014 und zu guter Letzt das High­light des Jahres unser 4. Benediktusturnier am 13.09.2014 wo wir wieder an die 100 Schützen in Maria Veen erwarten.
Der Bogensportverein freut sich über jeden Zuschauer.
 

April - September (Bogenschießplatz)
Montag freies Training mit ÜL 17:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch freies Training mit ÜL 18:00 - 20:00 Uhr
Freitag Training mit ÜL 16:00 - 20:00 Uhr
Samstag freies Training 14:00 - 16:00 Uhr
Sonntag freies Training 10:00 - 12:00 Uhr
 

Erfolgreiche Hallensaison 2013/2014 für die Rekener Bogenschützen

Die Hallen-Bilanz der Rekener Schützen kann sich wahrlich sehen lassen. Sowohl bei den Landesmeisterschaften, als auch bei der Deutschen Meisterschaft setzten die Rekener Aktzente.
 
Beim Deutschen Behindertensport Verband präsentierten sich Thomas Ebbing, Jörg Görner, Martina Kateman, Helmut Berning, Eberhard Stötzel und Johannes Illerhues in Bestform.
LandesmeisterschaftBSNW
1. Platz Martina Katemann, Jörg Görner 
2. Platz Helmut Berning, Thomas Ebbing, Eberhard Stötzel
Deutsche Meisterschaft DBS
1. Platz in der Mannschaftswertung (zum 2. Mal in Folge)
Silbermedaillen in der Einzelwertung gab es für Thomas Ebbing und Jörg Görner.

 

 

Dass in Reken die Jugendarbeit groß geschrieben wird beweisen die Ergebnisse der der Jugendlichen. Bei der Landesmeisterschaft in Dortmund feierten Lena Ebbing und Vincent Olschewski den Titelgewinn. Bei der Deutschen Meisterschaft in Winsen belegte Lena Ebbing zu dem noch den 10. Platz. Darüber hinaus durfte sich Dustin Fletermann noch über einen 2. Platz bei der Landesmeisterschaft freuen.

>>>Ergebnisse

 

  Zu 2. Mal in folge wurde die Mannschaft des SVB Reken deutscher Meister
 
 Zu 2. Mal in folge wurde die Mannschaft des SVB Reken, mit den Schützen Jörg Görner, Thomas Ebbing und Johannes Illerhues, deutscher Meister in der Altersklasse Compund.
Zu der Goldmedaille in der Mannschaftswertung kamen noch 2 Silbermedaillen in der Einzelwertung.
>>>mehr lesen
Rekener Bogenschützen räumten bei der Landesmeisterschaft des BSNW ab.
 

Martina Kateman und Jörg Görner bekamen Gold, Helmut Berning, Thomas Ebbing und Eberhard Stötzel bekamen Silber und in der Mannschaftswertung Compound erreichten sie Gold

>>>mehr lesen.

2 neue Rekener Landesmeister und ein 2. Platz

Lena Ebbing wurde bei der Landesmeisterschaft vom 24.01. - 26.01.2014 in Dortmund, in der Klasse Jugend Compound neue Landesmeisterin.
Dustin Fleterman erzielte den 2. Platz.
Vincent Olschewski wurde in der Klasse Schülerklasse A neuer Landesmeister.
Maik Große-Onnebrink sicherte sich mit 522 Ringen den 8. Platz.
Heinz Bernd Brand mit 558 Ringen den 24. Platz. 
Allen Teilnehmern einen Herzlichen Glückwunsch.

>>>hier die Ergebnisse

 

Gezieltes Bogenschießen mit Recurvebögen und Compountbogen auf Fita Scheiben.

Mindestalter 12 Jahre
Die komplette Ausstattung wird beim Schnupperkurs vom Verein gestellt! Die Ausbildung erfolgt durch Qualifizierte Trainer und Übungsleiter.
Treffererfolge sind bereits nach kurzer Zeit garantiert!

Ort: Bogensportanlage, auf dem Sportplatz im Benediktushof Maria Veen
>>>mehr lesen.

Ankündigungen

28 Okt 2017
00:00 Uhr
24. Oberhausener Hallenturnier

03 Dez 2017
00:00 Uhr
Bezirksmeisterschaft Halle 2018

09 Dez 2017
00:00 Uhr
34. Soester-Hallen-Turnier

Talentförderung

banner bezirkskader3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.